Fahrpläne &
Tickets
Aktuelle Informationen

Informationen zur COVID-19-Sonderlage

Wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Familien gut geht!

Auf dieser Seiten halten wir Sie über aktuelle Vorgaben der Länder in Bezug auf die Corona-Situation auf dem Laufenden. Laut der aktuellen Landesverordnung gelten nachfolgende Bedinungen für die Mitfahrt auf unseren Schiffen:

Schleswig-Holstein

Stand: 17.11.2021

2G-Regelung ab Montag, 22.11.2021:

  • Auf allen Schifffahrten in Schleswig-Holstein gilt ab dem 22.11.2021 die 2G-Regel. Dies bedeutet, dass nur Geimpfte und Genesene an unseren Schiffstouren teilnehmen können und vor Fahrtantritt einen entsprechenden Nachweis vorzeigen müssen.
  • Kinder & Jugendliche ab 6 bis zum vollendeten 17. Lebensjahr müssen bitte einen aktuellen Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen können.

Mecklenburg-Vorpommern

Stand: 25.11.2021

  • Auf unseren Schifffahrten ab den Standorten Wismar, Usedom und Rügen gilt die 2G+ -Regelung. Somit dürfen nur Personen, die geimpft oder genesen sind mit Vorlage eines tagesaktuellen Negativtest an Bord kommen.
  • Kinder & Jugendliche ab 6 bis zum vollendeten 17. Lebensjahr müssen bitte einen aktuellen Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen können.

 

Sonstiges

  • Info zur Ein- & Ausreise nach Polen oder nach Deutschland: beim Grenzübergang muss ein negatives COVID-19-Testergebnis  vorliegen. 
  • Ein Mindestabstand ist seit dem 31.05.2021 für die Ausflugsschifffahrt nicht mehr vorgeschrieben. Wir reduzieren momentan trotzdem die zugelassenen Kapazitäten unserer Ausflugsschiffe.
  • Eine detaillierte Erklärung der einzelnen Warnstufen finden Sie hier.

 

VERORDNUNG UND AKTUELLE BERICHTE

Wesentliche Regelungen und Hygienevorschriften können Sie in den Verordnungen der  jeweiligen Bundesländer nachlesen:  Verordnung für Schleswig-Holstein | Verordnung für Mecklenburg-Vorpommern | Verordnung der Republik Polen

 

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE UNS BEI DIESEN BEMÜHUNGEN.

VIELEN DANK!