Maritim Abschied nehmen

Unsere Schiffe an Nord- und Ostsee

Damit Sie sich ein Bild über unsere Schiffe und Ihre Räumlichkeiten machen können und um sich somit besser vorstellen zu können, ob diese die richtige Wahl für Sie ist, haben wir hier eine Übersicht unserer Schiffe der jeweiligen Standorte für Sie angefertigt. Gerade bei einer Seebestattung verbringen Sie die Bestattung selbst und wenn gewünscht auch eine kleine Trauerfeier. Daher sollten Sie einen Ort finden, an dem Sie sich aufgehoben fühlen können.

Bestattungsgebiet Hörnum/Sylt

Adler IV & Adler VI

Als einzige ortsansässige Reederei mit Zentrale in Westerland können wir auf Sylt auf eine Vielzahl an Schiffen zurückgreifen.

Ab Hafen Hörnum ist die MS Adler IV vorwiegend an den Wochenenden für Seebestattungen im Einsatz. Der 2018 neu gestaltete Salon ist dem Anlass entsprechend schlicht und in warmen Tönen gehalten. Große Fenster an jedem Sitzplatz, gemütliche Sitzbänke und eine Sitzecke vor der aufgebahrten Urne für bis zu 20 Personen sorgen dafür, dass unsere Gäste sich an Bord wohl fühlen und im gemeinsamen Kreis trauern können. Insgesamt bietet unser Schiff einen Salon mit Sitzplätzen für bis zu 60 Personen sowie ein großzügiges Sonnendeck, so dass Möglichkeiten des Rückzugs für die Momente stiller Einkehr bestehen.

Die MS Adler VI unterstützt die Adler IV, um die Flexibilität der Terminvergabe zu gewährleisten. So können wir in den frühen Morgenstunden nahezu jeden Terminwunsch für eine Seebestattung realisieren. Der maritim gestaltete Salon auf dem Oberdeck bietet Platz für eine Trauergesellschaft mit bis zu 40 Trauergästen.

Mehr

Bestattungsgebiet List/Sylt

Gret Palucca

Unser charmanter Kutter, Gret Palucca, ist ab Hafen List u.a. für Seebestattungen im Einsatz. Er bietet Platz für Trauergesellschaften mit bis 12 Trauergästen. Neben einem offenen Außendeck finden die Gäste im Salon unter Deck Schutz vor Wind und Wetter.

Mehr

Bestattungsgebiet Nordstrand & Husum

MS „Adler V“

Unsere Seebestattungen ab Nordstrand – bzw. auf Wunsch ab Husum – werden mit der MS „Adler V“ durchgeführt.

MS „Adler V“

Die MS „Adler V“ ist eines der Seebestattungsschiffe, welches wir vorwiegend ab Nordstrand und Husum einsetzen. Trauergesellschaften mit bis zu 150 Personen finden auf diesem Schiff Platz. Für kleinere Gesellschaften mit bis zu 50 Personen gibt es einen separaten Salon an Bord. Ein großzügiges Sonnendeck sowie zusätzliche Freidecks auf dem Achter- und Vorschiff sind die besonderen Merkmale dieses Schiffs.

 

Mehr

Bestattungsgebiet Büsum & Helgoland

MS Hauke

Die Seebestattung findet auf dem stilvollen Kutter „Hauke“ statt.  In der gemütlichen Kajüte kann auf Wunsch auch an eingedeckten Tischen gegessen und getrunken werden. Auf einer Seebeisetzung vor Büsum können bis zu 50 Angehörige mitfahren.

 

Mehr

Bestattungsgebiet Wismar

MS Hansestadt Wismar

Für Seebestattungen ab Wismar setzen wir bevorzugt unsere MS "Hansestadt Wismar" ein.

Die MS Hansestadt Wismar bietet bis zu 60 Personen Platz – bei größeren Trauergesellschaften oder wenn es der Fahrplan erfordert, kann auch unsere MS „Mecklenburg“ (90 Sitzplätze) zum Einsatz kommen.

Unser Heimathafen ist der "Alte Hafen" mitten in Wismar — zentral gelegen und sehr gut zu erreichen. Die rundum geschützte Wismarbucht bietet gleich zwei Vorteile: Der Ausblick auf die Hansestadt Wismar und die malerische Insel Poel sorgt für ein schönes Ambiente. Die nahezu seegangsfreie Fahrt ist auch für wenig seefeste Gäste sehr gut geeignet.
Mehr

Bestattungsgebiet Warnemünde

Motoryacht Merkur II

Die Seebestattung wird ausschließlich mit der exklusiven Motoryacht „Merkur II“ durchgeführt, die für 36 Personen zugelassen ist.

Im gediegenen Innenbereich befinden sich zwei Salons — der große Salon bietet Platz für 27 Gäste, der kleine Salon für weitere neun Gäste. Die „Merkur II“ ist 28,50 m lang, 5,63 m breit und hat eine Geschwindigkeit von 12 Knoten.

Das Schiff verfügt über alle nautischen und technischen Einrichtungen eines Hochseepassagierschiffes. Insbesondere befindet sich an Bord eine Schlingerdämpfungsanlage, so dass das Schiff auch bei höherer See stets ruhig liegt.
 
Das Besondere: Unsere "Merkur II" ist klein, flexibel bestuhlbar und vorrangig nur für Seebestattungen im Einsatz. Holzvertäfelung, hochwertiges Mobiliar und ein wohnliches Innendesign vermitteln ein charmantes Bordambiente.
Mehr

Bestattungsgebiet Rügen

MS Binz

Unsere MS „Binz“ fällt mit klassisch-gefälliger Linienführung ihrer Silhouette auf.

Das Schiff bietet Platz für bis zu 90 Trauergäste – durch die Aufteilung der Salons an Bord eignet sich die MS „Binz“ sowohl für größere als auch kleinere Trauergesellschaften, ganz nach Bedarf. Der kleine, obere Salon bietet beispielsweise Platz für bis zu 30 Gäste. Die Seebestattungen beginnen im Hafen Sassnitz – bei Bedarf können auch die Seebrücken Binz, Sellin oder Göhren als Starthafen ermöglicht werden. Die Räumlichkeiten des über 39 Meter langen Schiffes bieten genügend Gelegenheiten für Momente des Rückzugs und Augenblicke stiller Einkehr sowohl im Innenbereich als auch auf dem Außendeck. Direkt an den Starthäfen sowie in unmittelbarerUmgebung befinden sich ausreichend Pkw-Parkplätze
Mehr

Bestattungsgebiet Usedom

MS Adler XI

Mit dem unverwechselbaren Seebrücken-Panorama der Dreikaiserbäder in der Ferne, fährt das geschichtsträchtige Schiff — die MS „Adler XI" — hinaus in die Pommersche Bucht und führt dort die Seebestattung durch.

Das Schiff bietet Platz für bis zu 90 Trauergäste, die sowohl im Innenbereich und bei schönem Wetter auch draußen auf dem Außendeck Platz finden. Die Seebestattungen beginnen im Hafen Swinemünde, bei Bedarf können auch die Seebrücken der Dreikaiserbäder oder der Hafen Peenemünde als Starthafen ermöglicht werden. Wir führen die Seebestattung mit der MS „Adler XI“ oder der MS „Adler Vineta“ durch, die bis zu 100 Trauergäste befördern können.

Mehr

Alle Information bzgl. unserer Seebestattungen an Nord- und Ostsee finden Sie auch zusammengefasst in unserer Broschüre. Den PDF-Download finden Sie hier.