© Adler-Schiffe
Der ehrwürdige Moment des Abschieds

Die Urne für die Seebestattung

Zum letzten Geleit

„So wie einst das Leben in seiner Urform den endlosen, wogenden Ozeanen entsprang,
so schliesst sich der Zyklus, wenn die Asche an den Ort der Geburt wieder zurückkehrt.“
Durch die Seeurne hinterlässt der Verstorbene in den Momenten des Abschieds seinen letzten unvergessenen Eindruck.
 
Die Seeurne, so verlangt es der Natur- und Umweltschutz, muss wasserlöslich sein. Sie besteht daher aus vergänglichen Materialien wie gepresstem Sandstein, Salzkristall oder Zellulose. Nach ca. fünf bis sechs Stunden hat sich die Urne vollständig aufgelöst und die Asche des Verstorbenen erreicht die ewige Weite des Meeres.
 
Ausführungen und Gestaltung von Urnen sind so vielfältig wie unsere eigenen Vorlieben zu Lebzeiten. Von künstlerischen Einzelanfertigungen bis zu schönen, schlichten Modellen ist alles möglich. Wir halten eine Auswahl von Seeurnen für die Hinterbliebenen bereit und beraten Sie dazu gerne im persönlichen Gespräch. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Unterstützung bei der Auswahl einer passenden Urne benötigen. Wir sind gerne für Sie da.
Standardurnen „Friesenblau“ & „Sand“
Premiumurnen „Meeresblick“ & „Muschel“

Ihre Urne für die Seebestattung

Ihre Ansprechpartnerinnen für die Urnenwahl

Nordsee & Ostsee Karin Micklisch & Petra Krüger  Tel. 0 46 51 / 98 70 814 Auftrag
Übersicht Auswahl unserer Seeurnen Download Übersicht