Sondermeldung für Usedom, am Samstag, den 22.06.2024

Aufgrund einer Sonderfahrt entfallen Abfahrten der Adler XI ab Swinemünde um 8:30 Uhr und 11:00 Uhr,

sowie den Seebrücken: Bansin um 9:45 Uhr und 12:30 Uhr, Heringsdorf um 10:00 Uhr, Ahlbeck um 10:15 Uhr.

Und dann fährt es planmäßig um 12:45 Uhr von Heringsdorf ab.

TIP: Die Fahrten nach Misdroy mit dem Schiff Adler Vineta finden planmäßig statt.

 

Sondermeldung für Rügen ab Donnerstag, den 06.06.2024

Aufgrund dringender Reparaturarbeiten an der „MS Binz“ ändern sich die Fahrzeiten der „MS Lady von Büsum“ wie folgt:

Stadthafen Sassnitz:
09:00 Uhr Fahrt nach Sellin & Binz
11:30 Uhr zur Kreideküste / Königsstuhl
12:45 Uhr Fahrt nach Sellin & Binz
15:00 Uhr zur Kreideküste / Königsstuhl
16:15 Uhr Fahrt nach Binz

Seebrücke Binz:
10:45 Uhr zur Kreideküste / Königsstuhl
10:45 Uhr Fahrt nach Sassnitz
14:15 Uhr zur Kreideküste / Königsstuhl
14:15 Uhr Fahrt nach Sassnitz
17:00 Uhr Fahrt nach Sassnitz

Seebrücke Sellin:              
10:00 Uhr zur Kreideküste / Königsstuhl
10:00 Uhr Fahrt nach Binz & Sassnitz
13:35 Uhr zur Kreideküste / Königsstuhl
13:35 Uhr Wasser & Dampf
13:35 Uhr Fahrt nach Binz & Sassnitz

Die Touren "Rund um Rügen" mit der "MS Binz" als auch die Touren "Kap Arkona" und "Greifswalder Oie" mit der "MS Lady von Büsum" entfallen.

Die Fahrten der "MS Mönchgut" finden fahrplanmäßig statt.

0
© Michael Magulski

FAQ

Häufig gestellte Fragen: Sie fragen, wir antworten!

Hier haben wir für Sie die am häufigsten gestellten Fragen übersichtlich dargestellt. Sollte Ihre Frage nicht dabei sein dann zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Alle Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten finden Sie hier. Wir würden uns sehr freuen, Sie bald an Bord begrüßen zu dürfen.

Allgemeine Fragen

Werden meine persönlichen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder eMail-Adresse an Dritte weitergegeben?

Nein, natürlich nicht! Wir behandeln alle persönlichen Daten streng vertraulich. Alle weiteren Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sollten Gegenstände an Bord gefunden werden, bewahren wir diese zwei Monate für Sie auf.

Melden Sie sich bei Verlust Ihrer Sachen bitte mit einer genauen Beschreibung unter info@adler-schiffe.de oder 04651-9870888 und wir versuchen Ihnen bestmöglich weiterzuhelfen.

Gibt es Ermäßigungen für Behinderte oder auf meine Kurkarte?

Da wir ein Privatunternehmen sind und keine Zuschüsse erhalten, sind Vergünstigungen leider nicht möglich. Wir versuchen den Fahrpreis so anzugleichen, dass er für alle erschwinglich ist.

Wir sind eine Reisegruppe – müssen wir uns vorher anmelden und bekommen wir eine Gruppenermäßigung? gibt es Freiplätze für unseren Busfahrer Oder Reiseleiter?

Natürlich können Sie mit Ihrer Gruppe spontan mitfahren (ausgenommen beim Restaurantschiff „Freya“). Bestenfalls wäre jedoch ein vorheriger Anruf, wann und mit wie vielen Personen Sie die Schiffstour antreten möchten.
So können Sie im Sommer lange Wartezeiten vor den Schiffen vermeiden, zudem erhalten Sie die Auskunft, ob überhaupt noch ausreichend Plätze verfügbar sind.

Für eine Reisegruppe ist eine vorherige Anmeldung aber immer günstiger, denn wir möchten Ihnen natürlich gerne Ihre Plätze auf dem Schiff reservieren. Für Gruppen ab 20 Personen gelten unsere günstigen Gruppenkonditionen und je nach Fahrt/Gruppengröße stellen wir Ihnen 1 Freiplatz zur Verfügung. Schauen Sie für Details und Ansprechpartner gerne in den Bereich mit unseren Gruppenangeboten.

Ich möchte einen Gutschein verschenken, geht das?

Ja, natürlich haben Sie die Möglichkeit einen Wertgutschein für unsere Fahrten zu verschenken! Bestellen Sie Ihre Gutscheine ganz bequem online über die Webseite. Gutscheine können über jeden beliebigen Betrag ausgestellt und für alle unsere Fahrten eingelöst werden.

Bei unseren Gutscheinen handelt es sich um Wertgutscheine, bei denen Sie einen beliebigen Geldbetrag hinterlegen können. Eine bestimmte Fahrt kann somit nicht beim Kauf des Gutscheins festgelegt werden.

Der Gutschein ist drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem der Gutschein ausgestellt wurde (§§ 195, 199 BGB), gültig.

Fragen zum Ticket

Wir würden uns morgens gerne nach dem Wetter richten – müssen wir die Tickets unbedingt vorher kaufen?

Selbstverständlich können Sie auch ganz spontan an unseren Schiffsreisen teilnehmen, aber auf der sicheren Seite sind Sie immer, wenn Sie die Tickets 1-2 Tage vor Fahrtbeginn kaufen. Leider haben bestimmte Fahrten nur eine begrenzte Kapazität, so dass ein frühzeitiges Erwerben der Tickets ratsam ist. Eine Übersicht aller Vorverkaufsstellen finden Sie auf unserer Karte. Natürlich können Sie auch alle Fahrten direkt auf dieser Seite online buchen.

Wie kann ich meine Fahrkarten am Schalter oder im Internet bezahlen?

Als Zahlungsmöglichkeiten akzeptieren wir am Schalter Bargeld, Kreditkarte (Visa, Mastercard), EC-Karte mit Eingabe der PIN (nicht an allen Verkaufsstellen) oder unsere Gutscheincodes. An den Schaltern in List und Hörnum ist zusätzlich die Zahlung mit American Express möglich.
Online können Sie per Paypal/Paypal Express, Amazon Pay oder mit einem Gutscheincode bezahlen. Alle Eingaben erfolgen über eine verschlüsselte Verbindung!

Mit wenigen Ausnahmen müssen die Leistungen unserer Kombitickets am selben Tag erfolgen, dazu gehören z.B. die Kombitickets der Fahrten zu den Seehunden ab List und Hörnum auf Sylt.

Eine Ausnahme bildet das Kombiticket „Kreideküste und Ozeaneum“ ab Rügen. Dort ist die Schifffahrt taggebunden, jedoch kann der Eintritt ins Ozeaneum Stralsund an einem anderen tag erfolgen.

Mit nur wenigen Ausnahmen (s.u.) können Sie Ihr Ticket bei fast allen Touren auf Ihrem Smartphone oder Tablet vorzeigen und müssen es nicht ausdrucken.

Nach der Buchung erhalten Sie einen Download-Link mit dem Sie Ihr Online-Ticket herunter laden können. Zusätzlich bekommen Sie das pdf-Dokument und eine Datei mit QR-Code (e-Ticket) per E-Mail zugeschickt. Mit dem e-Ticket können Sie ganz bequem und umweltfreundlich papierlos an Bord kommen! Zeigen Sie einfach den QR-Code beim Einsteigen auf Ihrem Smartphone oder Tablet – ganz ohne lästiges Ausdrucken.

Natürlich können Sie Ihr Onlineticket (pdf-Dokument) auch vorab ausdrucken und mitbringen. Wichtiger Hinweis: Leider können wir „Papierlos an Bord“ derzeit nicht für Kombitickets (inkl. Leistungen anderer Dienstleister) anbieten. Diese Tickets müssen immer ausgedruckt vorgezeigt werden.

Ausnahme: Kombiticket „Wasser und Dampf“ – hier erhalten Sie an Bord einen Voucher. Bitte wenden Sie sich beim Zustieg an unsere Crew.

Eine Tageskarte ist für einen Tagesausflug gedacht, also Hin- und Rückfahrt am selben Tag. Eine Hin- und Rückfahrtticket ist an verschiedenen (vorher festgelegten) Tagen gültig und für eine Urlaubsan- und abreise gedacht.

Telefonisch reservieren wir nur in Ausnahmefällen und auf Anfrage, z.B. für Gäste mit Behinderung oder Gruppen ab 20 Personen.

Ja, je nach Verfügbarkeit. Wir empfehlen deshalb den Kauf im Voraus online oder bei unseren Vorverkaufsstellen.

Ja, die Tickets sind an eine bestimmte Fahrt mit dem ausgezeichneten Schiff gebunden und müssen zur gebuchten Zeit eingelöst werden.

Für verloren gegangene Fahrkarten haftet die Reederei nicht, da die Karte von jeder anderen Person genutzt werden kann.

Fragen zu Stornierung & Fahrtausfall

Wenn Sie Ihr Ticket vor Ort gekauft haben melden Sie sich bitte an der Vorverkaufsstelle. Wenn Sie Ihr Ticket online gebucht melden Sie sich per mail an info@adler-schiffe.de unter Angabe der Vorgangsnummer für eine Stornierung. Bei einer Stornierung ohne Absage der Fahrt von uns gelten die allgemeinen Stornogebühren (siehe ABB).

Weitere Reisekosten, die bei Ihnen anfallen, werden nicht übernommen. Wenn Sie einen längeren Aufenthalt planen, empfehlen wir Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Bei Fahrtausfall werden Sie von uns darüber informiert. Onlinebucher wenden sich direkt an uns, alle anderen Passagiere an Ihre Vorverkaufsstelle.

Sie können Ihre Tickets telefonisch bei uns stornieren lassen. Die Telefonnummern finden Sie hier. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen je nach Zeitpunkt der Stornierung anteilig Fahrtkosten berechnen müssen. Alle weiteren Informationen finden Sie in unseren Allgemeine Beförderungsbedingungen (ABB).

  • Tickets für Touren mit der MS KOI sind vom Umtausch ausgeschlossen.
  • Es können keine Teilstornierungen vorgenommen werden, d.h. es können keine einzelnen Personen oder Teilstrecken der Buchung storniert werden, sondern nur die komplette Buchung.
Fragen zur Barrierefreiheit

Eine Übersicht der Zugangsmöglichkeiten zu unseren Schiffen finden Sie hier. In dieser Auflistung finden Sie je Schiff die jeweilige Barrierefreieheit/Barrieren und was beispielsweise an den Anlegern beachtet werden sollte.

Grundsätzlich können Sie auf allen Schiffen einen Rollstuhl (kostenlos) mit an Bord nehmen, jedoch beachten Sie bitte, dass Person und Rollstuhl getrennt über die Gangway auf das Schiff befördert werden müssen. Sprechen Sie uns im Vorfeld dazu bitte an – vor Ort ist unsere Crew gerne beim Ein- und Aussteigen behilflich. Die Mitnahme von Elektro-Rollstühlen (Scooter) ist leider nicht möglich. 

Eine Übersicht der Zugangsmöglichkeiten zu unseren Schiffen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass alle Personen während der Fahrt mit unserem Katamaran MS Adler Cat auf einem festinstallierten Platz sitzen müssen und die Personen somit den Rollstuhl verlassen müssen.

FAHRGASTRECHTE

Hinweise zu Ihren Fahrgastrechten finden Sie in diesem Auszug der EU-Verordnung Nr. 1177/2021. Die gesamte Verordnung finden Sie hier: EU-Verordnung Nr. 1177/2010.

Es gelten unsere Allgemeinen Beförderungsbedingungen.

Fragen zur Schifffahrt

Sie finden eine Karte mit den Anlegern unserer Schiffe auf der jeweiligen Angebotsseite.

Erscheinen Sie bitte spätestens 15 vor Abfahrt am Schiff, da das Boarding nur bis 5 Minuten vor dem Ablegen stattfindet.

Bis auf unseren Ausflugskuttern („Gret Palucca“ & „Rosa Paluka“), können Sie auf jedem Schiff unser umfangreiches Gastronomieangebot nutzen.

Ja, es gibt auf allen unseren Schiffen Toiletten.

Hier ist keine grundsätzliche Antwort möglich. Auf den meisten unserer Schiffe haben wir zusätzlichen Platz für eine begrenzte Anzahl an Fahrrädern. Wenn Sie eine Fahrradmitnahme wünschen, buchen Sie bitte Ihr Ticket frühzeitig!

Wichtig: Wenn Sie einen Anhänger, ein Tandem o.ä. dabei haben, müssen Sie zwei Fahrradplätze buchen.

  • Bitte beachten Sie, dass bei zugebuchten Bustransferen mit dem Reisebus (z.B. bei „Princess“ und Raddampfer „Freya“) eine Fahrradmitnahme im Bus nicht möglich ist.
  • Auf unserem Katamaran MS Adler Cat ist eine Mitnahme von Fahrrädern auf den Touren nach Helgoland nicht möglich. Auf den Fahrten an/ab Cuxhaven mit MS Adler Cat können keine Lastenfahrräder transportiert werden.

Die Mitnahme von Hunden ist grundsätzlich mit wenigen Einschränkungen problemlos möglich. Handelt es sich um einen großen Hund, ist ein Maulkorb anzulegen. Für einen Hund wird je nach Strecke und Schiff eine Gebühr bei der Buchung berechnet.

Die Mitnahme von Hunden auf den Katamaranen MS Adler Cat und MS Adler Jet kann unter folgenden Bedingungen erfolgen:

  • kleine Hunde, die in einer Transporttasche, circa 28 x 25 x 45 cm (B x H x T)​, mitgenommen werden können, dürfen kostenfrei an Bord mitreisen. Die Hunde müssen während der Fahrt in der Transporttasche verbleiben. Im Notfall muss die Transporttasche unter den Sitz passen.
  • größere Hunde, die nicht in eine Transporttasche passen, müssen bei der Buchung mit angegeben werden und können gegen eine Gebühr mit an Bord genommen werden. Es ist ein Maulkorb anzulegen.


EINSCHRÄNKUNGEN:

  • Bei der Wattwanderung zwischen Amrum und Föhr können aus Sicherheitsgründen keine Hunde mitgenommen werden. 
  • Eine Mitnahme bei Fahrten auf Raddampfer „Freya“ kann nur auf Anfrage erfolgen.
  • Auf den Touren „Austerbanktour“ und „Krabbentour“ ab Sylt können aus hygienischen Gründen leider keine Hunde mit an Bord genommen werden.
  • Buchen Sie eine kombinierte Fahrt Schiff/Bus, ist die Mitnahme von Hunden im Reisebus nicht erlaubt! In Linienbussen (z.B. der Sylter Verkehrsgesellschaft) dürfen Hunde im Normalfall mitgeführt werden. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Einreisebestimmungen ins Ausland einen Impfpass vorschreiben.


ASSISTENZTIERE

Ausgebildete Assistenztiere (z.B. Blindenhunde) dürfen unabhängig ihrer Größe auf allen Schiffstouren mit an Bord genommen werden.