Fahrpläne &
Tickets
Helgoland ruft!

Von Amrum zur Hochseeinsel Helgoland

Muss man einmal gesehen haben!

Liebe Gäste, in 2018 finden leider keine Tagesausflüge ab Amrum zur Insel Helgoland mehr statt – wir freuen uns, Sie in der kommenden Saison 2019 wieder an Bord begrüßen zu dürfen!

Haben Sie schon einmal die schöne – und übrigens Deutschlands einzige – Hochseeinsel Helgoland  besucht? Wenn nicht, dann wird es aber höchste Zeit! Der schnelle Katamaran MS „Adler Cat“ bringt Sie montags bis donnerstags angenehm zu Ihrem 3-stündigen Aufenthalt nach Helgoland.

Vor Ort gibt es allerhand Möglichkeiten sich zu beschäftigen: Für Naturliebhaber bietet die Insel sowohl in Pflanzen- als auch in der Tierwelt allerhand interessantes – einen tollen Ausblick gibt es natürlich vom Oberland aus! Aber auch für alle, die einen gemütlichen Tag auf Helgoland verbringen wollen, gibt es für die Gaumenfreuden jede genügend Rückzugsorte. Die Shoppingwütigen unter Ihnen profitieren auf jeden Fall durch den zollfreien Einkauf auf der Insel – dabei die Höchstmenge nicht vergessen!

Für die Überfahrt zur Insel mit dem „Adler Cat“ können Sie beim Ticketkauf entscheiden, ob Sie auf Haupt- oder Oberdeck sitzen möchten. Die Aussicht auf dem Oberdeck ist durch die breiten Fenster großartig, kostet jedoch auch ein wenig mehr, da die Anzahl der Sitze begrenzt ist. Buchen Sie Ihre Tickets deshalb mit der freien Sitzplatzbuchung rechtzeitig, damit Ihr Wunschplatz noch verfügbar ist! Sitzplan als PDF-Download

 

Wichtige Hinweise

Aufgrund der Anzahl der zurückgelegten Seemeilen muss bei dieser Fahrt von jedem Fahrgast ein Registrierungsformular ausgefüllt werden.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung mit längerem Aufenthalt, dass die Eventualität eines Fahrtausfalls durch insbesondere Wettereinflüsse bestehen kann. Für diesen Fall empfehlen wir eine Reiserücktrittsversicherung.

Fahrräder und Hunde (bis auf kleine Hunde, die in einer Tasche transportiert werden müssen) können auf der MS Adler Cat leider nicht befördert werden – wir bitten um Ihr Verständnis. Rollstühle (keine Elektro-Rollstühle) können grundsätzlich transportiert werden, jedoch muss die Person während der Fahrt auf einem festinstallieren Sitz an Bord Platz nehmen.

Rollstühle (ausgenommen Elektro-Rollstühle) können unter gewissen Voraussetzungen transportiert werden: Die Person aus dem Rollstuhl muss aufstehen können und während der Fahrt auf einem fest installierten Sitz an Bord Platz nehmen können. Zudem muss der Gast in der Lage sein, ggf. 13 Treppenstufen zu überwinden. Je nach Tidestand und Höhe der Kaikante der Häfen boarden wir über das Hauptdeck oder das Oberdeck. Gäste können demnach über das Hauptdeck an Bord kommen und müssen das Schiff über das Oberdeck wieder verlassen und dafür 13 Treppenstufen in Kauf nehmen. Unsere umsichtige Crew ist in einem gewissen Rahmen natürlich gerne behilflich.

Bei den Fahrten mit MS „Adler Cat“ gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen – bei geringerer Teilnahme kann es zu Fahrtausfällen kommen.

 

Anleger