© Jan Roeske
Fahrpläne &
Tickets
Zur Buchung
Ostsee-Abenteuer auf der Adler XI

MS Adler XI

Quer durch die Pommersche Bucht

Die MS „Adler XI“ ist die „Zierliche“ im Reederei-Verbund. Umso größer ihre bewegte Geschichte: Sie lief bereits 1967 in Husum vom Stapel, fuhr zunächst unter dänischer Flagge, dann mit zahlreichen Besitzerwechseln, unter anderem ab Kiel, ab Heiligenhafen, ab Cuxhaven, ab Warnemünde. Sie wurde mehrfach verkauft und dann auch wieder verchartert, bis sie schließlich 1996 ein Mitglied der „Adler-Familie“ und Heringsdorf ihr endgültiger Heimathafen wurde.

MS Adler XI in Zahlen

Baujahr
1967
Länge
33,42 m
Breite
6,61 m
Tiefgang
1,45 m
Geschwindigkeit
10,05 kn
Leistungen
280 kw
Fahrgäste
195
/bildarchiv/schiffe/adler-XI/adlerXI-seitenansicht.png